Ja, wohl bin ich nur ein Wanderer, ein Waller auf der Erde! Seid ihr denn mehr?

Wanderer unterwegs.


  Startseite
  Über...
  Archiv
  + Sinn?!
  + Personen
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    paradoxes-paradoxum
    - mehr Freunde



Ich habe so viel und ohne sie wird mir alles zu nichts.

http://myblog.de/schanntall

Gratis bloggen bei
myblog.de





Am 12. Mai

Ich habe keine Ahnung, ob ich langsam durchknalle oder ob ich auf einmal eine Explosion von Phantasie erlitten habe, aber um mich herum scheint alles übermäßig toll zu sein.

Vor der Stadt ist so ein Brunnen, ein Brunnen, der mich total fasziniert. Du gehst so einen kleinen Hügel hinunter und befindest dich vor einem Gewölbe, von wo aus ca. 20 Stufen hinab gehen (ich hab mir nicht die Mühe gemacht, sie zu zählen), und unten findet man das klarste Wasser überhaupt! Es kommt aus dem Marmorfelsen heraus und ist wunderbar klar. Ich habe so etwas noch nie gesehen! Bei uns kommt das Wasser aus dem Wasserhahn und vor dem Wasserhahn war’s im Klärwerk und wo es davor war, möchte ich nicht wissen. Aber allein schon dieser Ort, er ist wunderschön. Die kleine Mauer und die hohen Bäume, die Schatten spenden, ich kriege Gänsehaut. Ich war bisher jeden Tag hier. Es gibt sogar Leute, die holen ihr Wasser von hier. Wenn ich da so sitze, kommen mir Vorstellungen, wie es früher wohl mal gewesen sein muss. Da haben die Altväter wahrscheinlich Bekanntschaft gemacht und sie freiten und es muss eine lebendige Atmosphere gewesen sein. Und jemand der diese Gedanken nicht nachvollziehen kann, ist wahrscheinlich noch nie an einem so heißen Tag wandern gewesen und hat sich dann neben einen Brunnen gechillt.

12.5.07 10:52
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung